Archiv für Internet

Hilfen im Informationschaos

Das Internet hält eine unüberschaubare Menge an Informationen bereit. Das Internet unterscheidet sich aber frappierend von einer Bibliothek: Weiterlesen

Suchbegriffe

Manche Suchmaschinen bieten eine Livesuche an. Hier können Sie beobachten, nach welchen Begriffen die User im Internet suchen. Die meisten Suchenden geben sehr allgemeine Begriffe ein und erhalten tausende Fundstellen als Ergebnis. Keiner kann diese Fülle wirklich überschauen. Die meisten werden nur die ersten Links genauer ansehen. Weiterlesen

Suchstrategien

Um sich im Informationschaos zu orientieren, können Sie folgendermaßen vorgehen: Weiterlesen

Ladezeiten

Die meisten Internetanbindungen finden heute über DSL oder auch Kabelverbindungen statt. Nicht gut dokumentiert sind die Zahlen der Nutzer mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, die in beiden Systemen möglich sind. Zugenommen hat die Zahl der Mobilfunkverbindungen, die aktuell zumeist noch eher langsam einzuschätzen sind mit üblichen 7,2 Mbit pro Sekunde. Weiterlesen

Bilderrechte

Bilder unterliegen Regelungen. Keinesfalls sollten Sie unbedarft Bilder posten, das könnte teuer werden. Grundsätzlich müssen Sie sich zwei Fragen stellen: Weiterlesen

Animierte Gifs mit GIMP

Ein Werbebanner kann beispielsweise ein animiertes Gif sein. Wechselnde Motive in einem zeitlich festgelegten Ablauf in Endlosschleife oder einmalig, das kennzeichnet ein animiertes Bild. Dabei ist es egal, ob es um einen Farbwechsel geht, um eine Sprechblase oder um Buchstaben, die ein Wort aufbauen.
Im kostenfreien Grafikprogramm GIMP lassen sich solche Bilder recht leicht erstellen. Weiterlesen

Image-Maps

Verweis-sensitive Grafiken sind Grafiken, in denen der Anwender mit der Maus auf ein Detail klicken kann. Daraufhin wird ein Verweis ausgeführt. Auf diese Weise kann der Anwender in einigen Fällen wesentlich intuitiver und schneller zu Information gelangen als durch lange verbale Verweislisten. Weiterlesen

Favicon

Favicons sind kleine Grafiken, die sich in der Browserzeile, auf den Registerkarten und bei den Favoriten zeigen. Damit sprechen Sie das optische Gedächtnis an und setzten neben einem aussagekräftigen Titel eine Gedankenstütze für Kunden. Weiterlesen