Kaution & Rechtsanwälte – Blognutzer

Kaution & Rechtsanwälte

Was einem alles so passieren kann. Der ehemalige Vermieter, eine Versicherungsgesellschaft, bezahlt die Kaution nicht zurück. Einfach so, ohne jede Begründung. All unsere Anrufe und Einschreibebriefe mit Fristsetzungen wurden ignoriert. Vermuten lässt sich, dass er sauer ist, weil die Miete wegen nicht beseitigtem Schimmelbefall gekürzt war. Klarer Fall für den Rechtsanwalt dachten wir und liessen uns vom örtlichen Mieterverband einen Fachanwalt benennen. Recht schnell hatten wir beim Fachanwalt für Mieterfragen einen Termin und klaren moralischen Beistand. Viel weniger schnell und nur mit mehreren persönlichen Nachfragen beim Fachanwalt ging dann ein Brief an den Vermieter – keine Reaktion. Wiederum versuchten wir mit mehrfachen persönlichen Vorstellungen mit dem Fachanwalt weitere Schritte zu besprechen. Eine Kostendeckungszusage bei der Rechtschutzversicherung wollte er einholen. Machte er aber nicht, der Rechtschutzversicherung lag keine Anfrage vor. Ein gutes halbes Jahr später holten wir uns anderweitig juristischen Rat, wie wir denn aus der Nummer raus und auf einen konstruktiveren Weg kommen könnten. Unser ehemaliger Vermieter hielt uns zwischenzeitich, eineinhalb Jahre nach Auszug, eh für verschwunden. Fachanwalt mahnen, Frist setzten, kündigen war der Ratschlag und genau dies taten wir. Dann suchten wir einen neuen Fachanwalt und übersandten die Unterlagen. Genau 2 Tage später lag ein Brief im Briefkasten, es täte ihm leid, der abgesetzte Anwalt würde demnächst in die Kanzlei einsteigen und man könne deswegen nicht das entzogene Mandat übernehmen. Keine weiteren Vorschläge.
Guter Rat ist nicht nur teuer sondern offensichtlich ein Glücksfall.
Effektiver wäre es wohl gewesen in Kautionshöhe die Miete vor Auszug nicht mehr zu bezahlen oder den Malerbetrieb nach Auszug nicht beauftragt zu haben. So mehrt sich das Geld bei großen Versicherungsunternehmen als Vermieter einerseits und als Mietrechtschutzgeber andererseits.

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *