Solarlampen – Blognutzer

Solarlampen

Solarzellen und LED – diese Kombination nimmt Fahrt auf. Unsere Erfahrungen sind zunehmend positiv. Auch wenn es aktuell noch eher eine Liebhaberei ist. Taschenlampen, Stehlampen, Fahrradlampen und Lichterketten haben wir im Gebrauch.

Solar – Taschenlampen

Bewährt haben sich bei uns Taschenlampen, die sich über Solarzellen wieder aufladen. Im Sommerurlaub sind sie geradezu genial, aber auch in unseren Breiten bei normalen Lichtverhältnissen halten sie sich wacken. In der Regel sind sie mit LED ausgestattet, die einen so geringen Energieverbrauch haben, dass die Betriebsdauer, je nach Modell beachtlich ist. Zwischenzeitlich haben wir uns auch eine LED-Solarlampe zugelegt, die sich besser stellen lässt und so als kleine Leselampe gut zu gebrauchen ist. Zunehmend gibt es auch Kombi-Lampen mit Kurbeln oder wie hier mit Seilzug – für die Regentage.
Werbung. Bitte beachten Sie, dass Versandkosten beim Anbieter hinzukommen können.

Solar – Tischlampen

Sehr schön finden wir auch unsere Tischlampe, die sich mittels eines kippbaren Kopfes mit integrierter Solarzelle gut auf dem Fensterbrett auflädt. Sie gibt eine schöne Grundhelligkeit her, die das Zimmer zwar nicht für komplexes Puzzeln, aber doch für Fernsehabende o.ä. erhellt. Und das auch über Stunden.

Solar – Fahrradlampen

Geradezu genial ist die Erfindung Fahrrad-Rücklicht mit Solarzelle. Optisch kaum von den Standard-Batterie-Rücklichtern zu entscheiden können wir es gefahrlos am Fahrrad lassen. Tagsüber läd es sich zuverlässig auf. Allerdings ist es etwas kälteempfindlich und das hat bei uns schon für eine Ersetzung gesorgt. Die Technik gibt es auch für Vorderlichter.

Solar – Lichterketten

Irgendwie nicht bewährt hat sich die Solar-Lichterkette für den Weihnachtsbaum im Garten. Vermutlich steht dem die Kälte entgegen. Wir haben allerdings ein Modell, in dem standartisierte Akkus enthalten sind. Und so konnten wir die Akkus tagsüber aufladen.

Solar – Aussenlampen

Nicht getestet haben wir Außenbeleuchtung mit Solarzellen, wie beispielsweise Gartenwegbeleuchtungen oder leuchtende Hausnummern.

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *